News Velafrica

Liebe Freundinnen und Freunde von Velafrica 


Im Juni 2016 hat das 150'000ste Recycling-Velo die Schweiz Richtung Afrika verlassen. Welche Wirkung wird damit vor Ort erzielt? Was heisst es für Menschen, zu deren Alltag oftmals lange Fussmärsche gehören, plötzlich ein Velo zu besitzen? Darüber geben zwei Studien aus Tansania und Burkina Faso Aufschluss. Sie zeigen eindrücklich: Velos helfen, der Armut zu entkommen. Die Forschungsergebnisse sind nun in Kurzform nachzulesen: «Fahrräder beeinflussen die sozio-ökonomische Entwicklung ruraler Gebiete Afrikas nachhaltig» 

 

Velafrica wirkt
Der Weg zum nächsten Brunnen ist zu Fuss nicht nur beschwerlich, sondern kostet auch wertvolle Zeit. Auch hier kommen die Velos aus der Schweiz ins Spiel: Um den Alltag der Menschen zu erleichtern, hat unser Partner Vijana Bicycle Center im Norden von Tansania einen speziellen Gepäckträger für den Wassertransport entwickelt. Die ersten Testfahrten sind erfolgversprechend - zu sehen im Kurzclip unseres Partners. Was die Recycling-Velos aus der Schweiz sonst noch bewegen: Mehr dazu im Wirkungsbericht 2015.


 

Traumvelo ersteigern - Velafrica unterstützen


Bike-Enthusiasten aufgepasst! Getreu dem Motto ♯cyclingunites versteigern die Bombtrack Bicycle Co. & die Wiener Fahrradschau das berühmt-berüchtigte SSCXEC 2016 CUSTOM Rad zugunsten von Velafrica. Jetzt können Sie im Internet auf die heissbegehrte Singlespeed-Cyclocross Schönheit bieten. Hier geht's zur Auktion: http://auction.velafrica.ch

0 Kommentare

Ihre Velafrica Spenden

4. Mai 2015 an die Sammelstelle Caritas Sursee geliefert:

Mountain Bike

1x wheeler

1x calfornia

City

1x Pegasus E-Bike Damen

1x Villiger Damen

1x Tour de Suisse Damen

Kinder

1x Alpina 20"

1x Mistral 20"

1x Xandy 18"

1x Vivi Bikes 16"

1x Namenlos 12"

Sonstiges

1x Kindersitz

1x Steckschutzblech 26"

1x Radsatz 24"

2x Pneu 26"

1x Ständer

2x Rücklicht für Dynamo

1x Paar Pedalen

1x Schutzblech Festmontage

1x Gepäckträger 24" inkl. Rücklicht


0 Kommentare

Velafrica in Kürze

Velafrica sammelt seit 1993 ausgemusterte Velos und verschifft sie zu seinen 12 Partnern in Gambia, Ghana, Tansania, Eritrea, Madagaskar und Burkina Faso. Alleine 2013 gelangten 33 Container mit 15'000 aufbereiteten und fahrtüchtigen Schweizer Velos nach Afrika. Vor Ort verbessern die Velos den Zugang zu Bildung, medizinischen Einrichtungen und eröffnen wirtschaftliche Chancen. Die gemeinnützige Organisation fördert nebst der Mobilität auch den Aufbau von Werkstätten und bildet Mechanikerinnen und Mechaniker aus.

Es entstehen Arbeitsplätze und Einkommensmöglichkeiten in der Velomontage, Reparatur und im Vertrieb. In der Schweiz arbeitet Velafrica mit sozialen Einrichtungen zusammen, die Erwerbslose und Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen beschäftigen. Die Frauen und Männer in den Recycling-Werkstätten setzen die Velos instand und bereiten sie für den Transport vor. So wird Integrationsarbeit mit Entwicklungszusammenarbeit verbunden. Für sein nachhaltiges Engagement wurde Velafrica (damals «Velos für Afrika») 2009 mit dem renommierten Titel «Swiss Social Entrepreneur» der Schwab Foundation ausgezeichnet. Velafrica ist unter der Trägerschaft der Stiftung Sinnovativ tätig.

 

Velo spenden

 

Über 500 Sammelstellen in der ganzen Schweiz nehmen ausgediente Velos kostenlos entgegen.

 

Weitere Infos unter www.velafrica.ch

0 Kommentare

Velo für Afrika

Es wird wieder Zeit eine Velolieferung für Afrika zu machen.

2 Velos haben noch Platz. Hast Du noch eines zum mitgeben?

 

Hier erfahrt Ihr mehr über dieses Projekt:

VELO FÜR AFRIKA

0 Kommentare